Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Dienstag, 30. April 2013

am wegesrand ...

Es hatte auch mal wieder was gutes, nicht mit runden wanderschuhen (auto) unterwegs zu sein. :)
So hatte ich am Sonntag auch mehr muße  (trotz stark befahrener landstraße) zu sehen, was so am wegesrand wächst

Margeriten haben fast das ganze jahr saison 


eine wilde wicke


leider kommt das pink der Geranie nicht rüber


blaue trichterwinde, sie ist das ganze jahr "aktiv"


auch die farbe des Asphaltklee ist eher hell-fliederfarben
(eignet sich als färbepflanze)


Kapuzinerkresse




von dieser dunkleren sorte nahm ich samen mit ;)


hier noch ein bild nachtrag von der Mohnfläche, die wirklich
weit sichtbar war ...


u. DAS?
Tja, diese plastikdeckel schraubte ich von trinkflaschen ab, die aus auto fenstern "entsorgt" werden ....
leider auch hier eine unsitte;
aber die deckel kommen einem guten zweck zu, hier gibt es eine sammelaktion für einen elektro-rollstuhl, ziel: eine million deckel, zum glück sammeln hier wohl mehrere leute, denn einige flaschen am weg waren schon "ent-deckelt" ;)


Kommentare:

  1. Wieder sehr schöne Eindrücke liebe Bine, und deshalb liebe ich es auch so viel wie möglich zu Fuß zu erledigen. Mit der Mohnfläche ist echt der Hammer, so kann ich mich da reindenken, ebenso wie mit den Geranien.

    Ich finde immer man solle mit den Augen fotografieren können, so wirken einige Dinge wirklich nur in Natur und nicht auf dem Foto.

    Interessant mit der Deckelaktion..hättest du nicht mal Lust darüber zu posten???


    Wünsche dir einen schönen 1.Mai und sende liebe Grüssle rüber *wink*

    AntwortenLöschen
  2. über die "deckel-aktion", liebe Nova, weiß ich leider herzlich wenig....aber sammeln tut ja nicht weh, also wird im freundeskreis eifrig mitgesammelt ;)

    laß Dich auch mal knuddeln u. Dir für Deine netten kommis herzlich danken, kräftig Dich drück,
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bine,
    bei unseren Spanien-Urlauben haben wir besonders die Natur genossen. Es ist irre, wie schön bunt und anders und mediterran die Natur ist. Z.B. Oleander, der so hoch wie Sträucher wächst. Genieße die Natur !

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************