Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Donnerstag, 30. Januar 2014

vorbereitung ....


"gleich gehe ich zu Bine"


"aber erst noch feinmachen"


"hach, wieder so weit weg"


"geschafft!"


"na?"





Montag, 27. Januar 2014

SO mögen wir das ....

Nachdem die letzten tage wettermäßig nicht so dolle waren (heftige sturmböen)  fuhren wir heute auf die ostseite der insel. Oft habe ich den wolkenfall schon fotografiert u. er fasziniert mich immer wieder ...



auf der ostseite dann dieser anblick


... tiefhängende passatwolken


... u. ein blümchen für Euch
aus der blumenwiese ;)
mit dem ich Euch eine schöne woche wünsche




Samstag, 18. Januar 2014

verliebter vollmond

Nun ist der vollmond auch schon wieder vorbei, doch habe ich ihn mal wieder "festgehalten"; so kam ein ganz eigenartiges bild dabei heraus ;)


verliebter vollmond 


***

Heute morgen machten wir einen kurzen "spät-stücks-trip" ans meer. Das meer ist schon seit tagen recht aufgewühlt, ein anblick, der mich immer wieder fasziniert.



in Puerto Naos


El Remo, blick in den süden


hier habe ich oft schon als "touri"  gesessen u.
geträumt ... ja, wovon wohl? ;)

Euch allen ein wunderschönes wochenende
u. ein herzliches willkommen, Gisela!






Donnerstag, 9. Januar 2014

kontraste

Heute morgen machte ich diese fotos, die eigentlich kontrastreicher nicht sein können.
Es hat geregnet u. in den höheren lagen liegt nun der erste schnee in diesem jahr




die ersten mandelblüten,
obwohl ich im Dezember schon welche sah,
doch keine cam dabei


regen über dem Atlantik
...u. für gute augen auch ein kleiner
regenbogen sichtbar ;)

Habt alle noch einen schönen tag, herzliche grüße,
Bine u. Wolfgang



Sonntag, 5. Januar 2014

http://www.savecanarias.org/index.php?lang=de

Euch allen einen schönen SONNtag u. ein herzliches willkommen, liebe Kiki u. Monika, in dieser blogrunde, schön, daß Ihr zu mir gekommen seid.

Schon eine weile habe ich nix von Chico, meinem greenboy geschrieben, doch nach wie vor hat er viel unsinn im kopf u. ist für jede bespaßung zu haben ;)
Wolfgang machte letztens 2 kl. filmchen, der 1. war für den blog zu umfangreich, beim 2. (mußte ich auch komprimieren) hatte Chico zur "karussell-fahrt" offenbar keine lust mehr ... obwohl er sonst an spinnrad u. haspel gerne rumturnt.

video

u. nun geht's rund ...


Dann noch ein besorgniserregendes thema, den link nahm ich bei NOVA mit, ich lege ihn Euch auch sehr ans herz.
Es ist einfach unverständlich, die Kanaren sind ein hochsensibles, vulkanisches gebiet, wie man nur daran denken kann, dort probebohrungen für spätere ölförderung, zu machen. Die "verantwortlichen" scheinen vor lauter gier, die gefahren für mensch u. umwelt nicht sehen zu wollen. Wenn es Euch auch so schockiert wie mich, BITTE unterschreibt diese petition!

Mittwoch, 1. Januar 2014

u. nun .... 2014


noch wissen wir nicht,
was das neue jahr für uns bereithält,
vielleicht befinden wir uns noch zu sehr 
im dunst des vergangenen jahres?


auf alle fälle wünsche ich für uns alle klarheit,
die menschen, die dinge, die welt zu sehen,
wie sie ist .... den willen u.
die kraft zu haben,
positiv zu denken u. zu handeln.