Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Samstag, 29. Dezember 2012

zum wochenende ....

.... sende ich Euch allen liebe grüße.

Sicher laßt Ihr auch gedanklich dieses jahr revue passieren, mit allen seinen großen  u. kleinen ereignissen. Für mich war es wieder ein schönes jahr, bis auf die brände auf meinem geliebten inselchen ... u. das in unmittelbarer nähe. Wie Ihr vielleicht bemerkt, läßt mich das erlebte einfach nicht los, wie auch, täglich werde ich daran erinnert, daß das feuer nur durch die hohe mauer, ca. 10 m vom haus entfernt, aufgehalten wurde.
So langsam schafft es die natur, aus dem verbrannten boden "grünes" zu zaubern.



Gerade gestern bekam ich wieder eine gänsehaut, als ein hubschrauber zu hören/sehen war. Ja, hier wird jeder hubschrauber besonders wahrgenommen, denn sie fliegen fast nur in notfällen .... 

Aber nach wie vor freue ich mich täglich hier zu sein, nette menschen u. meine tiere um mich herum ... das pure glück, so darfs bleiben! ;)

Wer nun noch zeit u. muße hat, hier ein link zu sehr schönen inselfotos von Trixi + Reimund ich wünsche Euch viel freude beim anschauen u. ein wunderschönes wochenende.

Herzlich begrüßen möchte ich in dieser blogrunde auch Dieter, den Rheinländer ;)

Freitag, 28. Dezember 2012

Dezember, Dezember ;)

So ist es heute in einer Kanarischen zeitung "El Día" zu lesen ;)
"Um die kapazität der inselkrankenhäuser zu erhöhen (auf grund der haushaltskürzungen) sollen diese nun mit etagenbetten bestückt werden. Schon jetzt gehen die bemühungen um das pflegepersonal dahin, daß sie nach körpergröße eingestuft werden, um so die patienten der oberen kojen optimal zu versorgen ....
Ihr lieben, NEIN, so weit geht es bei uns nun doch nicht, trotz "la crisis".
Der 28. Diciembre ist DAS, was bei Euch unter 1. April abgeht ;)

Noch einen schönen tag wünsche ich Euch .... biba!


ein herzliches willkommen für 
meine neuen leserinnen

Sonntag, 23. Dezember 2012

ein frohes fest

Allen meinen lesern wünsche ich ein frohes u. friedliches Weihnachtsfest, mit dem wunsch, daß Ihr Euch von der hektik der vergangenen tage etwas erholen könnt ;)

Bedanken möchte ich mich aber auch für Eure treue u. interesse an meinen blogzeilen, die Euch ja nicht so regelmäßig erreichen, ja, jetzt müßte gleich ein 'aber' kommen ... ich versuche mich zu bessern ;)

Und hier eine nette animation, die ich gestern geschickt bekam, DIE möchte ich Euch nicht vorenthalten ....


viel freude beim mit"spielen" ;)

Wir müssen uns hier mit dem feiern "beeilen", denn wir haben hier nur einen Weihnachtsfeiertag, so "richtig los" geht es aber am 6. Januar, die kinder müssen also noch etwas länger wibbeln ;)
Die erwachsenen hier haben aber auch streß, da setzt geradezu eine völkerwanderung ein, mit den gegenseitigen besuchen, die tankstellen machen ihren jahresumsatz mit batterien, die beim kauf der spielsachen vergessen wurden (oder schon ihren geist aufgegeben haben) damit aber der nachwuchs bei laune bleibt, muß vattern schnell für ersatz sorgen ;) 
Wie Ihr sehr, geht es hier nicht anders zu, doch mit dem unterschied, daß es mehr "öffentlichkeitsfeiern" sind, mit sehr viel guter laune, halt südländisch ;)

Wer nun noch eine kleine weihnachtliche geschichte lesen möchte, kann das 
HIER tun. Viel spaß! ;)

Sonntag, 9. Dezember 2012

schönen Advent

Nun ist schon der 2. Advent ... wie doch die zeit verrinnt u. ratzfatz ist es auch schon Weihnachten.
Ehrlich gesagt hat mich in D immer diese kommerzielle betriebsamkeit gestört u. es war mir ein greuel, ein geschäft zu betreten. Ich habe nichts gegen Weihnachtslieder, doch ihnen auf gedeih u. verderb ausgeliefert zu sein, ist einfach ätzend. Andere mag das gedudel ja bei ihrer geschenkauswahl "helfen", doch bei mir grenzt das schon an körperverletzung.

Ich finde es schön, daß es hier auch anders geht, ohne rummel - klar, gibt es hier auch eine Weihnachtsbeleuchtung u. zaghafte dekoversuche in den schaufenstern. So langsam setzen sich hier auch   die "weihnachtlichen fassadenkletterer" durch, doch die werden meistens als "weihnachtlicher kulturbeitrag" der zuwanderer installiert ..... schade!
Aber stimmt, ich muß mich von dieser unkultur ja nicht mitreißen lassen ;)

Gleich brechen wir auf, zum sonntäglichen flohmarktbesuch, wo es vereinzelt auch Adventsgestecke gibt .... aber um die machen wir einfach einen bogen ;)


Mit dieser blüte möchte ich Euch alle herzlich grüßen, möge es IN Euch selbst Weihnachten werden,
das licht in Euch raum finden.

Montag, 3. Dezember 2012

wolken

Zum wochenbeginn liebe grüße u. ein paar fotos, die "mein" inselchen in einem ganz anderen licht erscheinen lassen.
Obwohl ich es ziemlich eilig hatte, mußte ich anhalten, um diese stimmung festzuhalten.


blick richtung Süden


Los Llanos



Die aufnahmen entstanden vom el Time aus (654 m)