Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Freitag, 19. Januar 2018

nun blüht sie ....


 
Was Ihr hier seht, war vor jahren mal ein versuch....
 
Von einer gekauften, sehr leckeren Ananas trennte ich den "grünen schopf" ab u. legte ihn auf angefeuchtete watte; es dauerte auch gar nicht lange, bis sich kleine wurzeln zeigten. So wanderte das ganze in einen blumentopf mit guter blumenerde.....
Hätte ich nun mal einen platz gesucht, der hundesicher ist - denn immer wieder fand ich die ausgebuddelte pflanze irgendwo auf dem grundstück ....
Aber nicht nur die hunde "schädlinge", ... auch ich vergaß sie oft zu gießen, muß ich zu meiner schande gestehen. Deshalb bin ich nun ganz gerührt u. sehr erfreut, daß sie trotz vieler hindernisse, jetzt diese hübsche blüte zeigt.
 
***
 

 
kette in Peyote-technik gefädelt
 
Stimmt, die perlen haben mich nach wie vor im griff, auch die papierperlen ;)
 

 
stahl memory draht
armband mit papier- u. glasperlen

Ich finde, gewickelt sind sie ja recht fix, doch "das konservieren" ist sehr zeitintensiv. Jede perle behandele ich 3 x mit Capaplex (auch Elefantenhaut genannt)  u. 3 x mit klarlack, damit sie wasserfest sind; allerdings sollte der schmuck nicht unter der dusche getragen werden ;)

 SO ....
Ich wünsche Euch ein schönes, vielleicht kreatives wochenende? machts gut, u. bleibt gesund!
 
 

Sonntag, 31. Dezember 2017

2017 - 2018


mit diesem blumengruß
bedanke ich mich herzlich bei Euch allen -
für Eure lieben kommentare,
persönlichen gespräche,
u. besuche.

Für das neue jahr
wünsche ich uns allen
WELTWEIT
ein friedliches miteinander ....

u. noch VIEL mehr ;)

ALLES GUTE FÜR EUCH!


Sonntag, 24. Dezember 2017

ich wünsche Euch ....

ein wunderschönes Weihnachtsfest,
 mit zeit für Euch zum innehalten 
u. durchatmen in dieser hektischen zeit....



Samstag, 2. Dezember 2017

wieder mal ....

..... mußte meine Chica (13) operiert werden (hautkrebs) ....u. das an 4 stellen!
Dieses mal machte ihr (die narkose???) mehr zu schaffen. Vor einigen jahren noch, sprang sie, daheim angekommen, sofort auf's sofa (u. das mit 12 cm langem schnitt!)
Heute, der 3. tag nach der op, nimmt sie so langsam wieder an unserem leben teil, frißt auch wieder ....
Milka ist recht irritiert - machte aber doch einen "kranken-besuch", bei ihrer gefährtin...


Die aufblasbare halskrause ist Chica schon bekannt; u. besser, als die starren plastikdinger....
zum fressen nehme ich sie ihr aber ab.

*O*O*O*


... habt alle ein schönes wochenende!



Mittwoch, 15. November 2017

wer rastet, der rostet ...

momentan kann bei mir gar kein rost ansetzen - da mich hier einiges ins rotieren brachte u. bringt.....
aber trotzdem hab ich einiges "gewerkelt", DAS brauche ich einfach.

So entstanden, klar, was sonst? : Papier- PERLEN, nachdem ich mir die papierroller zugelegt habe, geht das super, ohne mir die finger zu brechen ;)


papier u. glasperlen armband




Obwohl ich schon 1980 papierperlen (bis zum abwinken) machte - ist das für mich wieder eine technik, die eine renaissance  erlebt ;) 

So! Nun werde ich weiter einen katalog in streifen schneiden - unter mithilfe von Chico ;)


Sonntag, 8. Oktober 2017

alles gut!

DANKE für Eure mails u. anrufe, es geht mir (wieder) gut .... freunde, die mich näher kennen, verwunderte es, daß ich die letzte zeit mehr über "pflanzen, etc., " berichtete.
Aber es stimmt, ich war sehr in sorge um meine tochter u.deren  mann, die in der Karibik leben, dort arbeiten. Ihr habt ja selbst die schrecklichen bilder in den medien gesehen - meine kinder hatten großes glück, "nur" sachschaden (auch wasserschäden) der von der regierung behoben wird,


so ist "ihr" haus nach Irma u. Maria in der nächsten zeit nicht bewohnbar! Aber sehr viele menschen haben auf den Turks u. Caicosinseln >>>  Wiki 
ihr gesamtes hab u. gut verloren u. stehen vor einem nichts ! Die inseln leben nun mal vom tourismus u. es wird dauern, bis die inseln wieder "besuchsfein" sind. 
Großartig die hilfeleistung der britischen armee, luftwaffe, etc., die  lebensmittel, trinkwasser, material u. hilfskräfte auf die inseln brachten...... 

Ja, die berichterstattung in den medien ist bei solchen katastrophen immer schlimm anzusehen, doch bekommt alles ein noch anderes gewicht/gesicht, wenn es um angehörige geht .... oder?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag -u eine gute neue woche!

Freitag, 15. September 2017

Kakteen-sterben

Kanarenweit ist ein Opuntien-sterben zu beobachten, daß durch einen schädling verursacht wird, der die wirtspflanze regelrecht aussaugt.
Dazu gehört auch die begehrte Cochenilla-laus - doch was sich da jetzt "breitmacht" sieht anders aus.....jedenfalls NICHT die echte Cochenilla ....


leider sieht der Kaktus
in meinem garten SO aus:




sogar die neuen glieder sind schon befallen
u. sterben bald ab.
Für mich gehört die Opuntie zum inselbild, obwohl diese stacheligen gesellen von einigen inselbewohnern ganz anders gesehen werden ;)

~~~~~~~~~~~~

nun wünsche ich ALLEN ....