Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld auf meinem konto ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Montag, 5. Dezember 2016

ausstellung

Am 3. + 4. 12. war nun meine ausstellung, die ich zur erinnerung an Bennos ersten todestag veranstaltete.


einige fotos aus Bennos leben ...
erinnerten einige besucher an ihn




.... bevor es losging ;)

Mir wurde mut gemacht, so eine ausstellung öfters zu machen, nach dem motto: "Klein, aber fein".
Nun, ich erfreue mich nun mal erst an dem resultat dieser ausstellung ;) Dabei wurde mir mal wieder bewußt, daß es nicht "die masse macht", also nicht die anzahl der besucher ! Kamen an den beiden tagen "NUR" 12 liebe, interessierte besucher - so bin ich doch überrascht über den erlös, den ich nun komplett (aus speziellem grund) nur an die insel-tierhilfe weitergebe.
Rundum 2 wunderschöne tage, ohne hektik, mit lieben menschen, auch an dieser stelle ein herzliches DANKE !

♥ ♥ 
Auf anregung einiger gäste - die ich hier gerne aufgreife, kann nach vereinbarung 
(bitte per e mail, telefonleitung mal wieder defekt) 
die ausstellung bis incl. SONNTAG, 11.Dezember besucht werden - na denn, ich freue mich, daß meine präsentation so "ankam" ;)

Freitag, 25. November 2016

DANKE ... "in eigener sache"

... Euch allen, meinen treuen leserInnen ein herzliches DANKE für Euer interesse u. Eure kommentare - über die ich mich sehr freue ;)
Es ist wirklich wie verhext, mit meinem blog, z.b., daß ich bei Euch nicht mehr kommentieren kann u. ohne mein zutun meine rubrik: "meine links" einfach verschwunden ist (aus zeitmangel habe ich sie noch nicht neu erstellt) Ehrlich, SO macht mir das bloggen keinen spaß mehr .....
Kennt jemand von Euch auch diese probleme bei BLOGGER ?
Inzwischen schreibe ich meine kommentare per e mail, oder Skype ... aber DAS ist ja wohl nicht sinn der bloggerei ...






Sonntag, 20. November 2016

bald ist es so weit ....


Am 3. + 4. Dezember mache ich hier eine kleine hausausstellung. Diese tage habe ich ganz bewußt gewählt, da Benno in der nacht zum 4. 12. gestorben ist - um hier "nicht durchzuhängen", habe ich liebe menschen eingeladen. Die idee der ausstellung auch deshalb: Schränke u. schubladen sind voll .... wobei die textilen unikate natürlich den meisten platz benötigen ;)
Nun hoffe ich, daß das wetter auch mitspielt, mein rücken wieder "mitmacht", viele interessierte kommen, denn der erlös der verkauften artikel soll "mensch u. tier" auf La Palma zukommen.

MENSCH
u.

Freitag, 18. November 2016

umzug ....



Da mein papagei u. die "KanariOs" - es sind 2 hähne 😉 den sommer über im kleineren, transportablen käfig  wohnten, habe ich die sommerpause u.a. genutzt u. die "Billy-voliere" überarbeitet. Die rückwand bekam nun zur besseren säuberung eine klebefolie, dazu div. neue sitzmöglichkeiten am gitter verteilt. Dazu nahm ich 10 cm lange gewindeschrauben, schob darüber auf maß gesägte geriffelte, käufliche kunststoff-sitzstangen - als abschluß die mutter drauf schrauben - FETTISCH !


noch etwas "steril"....
aber die piepel werden es 
schon mit "ihrer deko" versehen ;)


aufgemöbelt ;)

Immer ein aufregender moment, diese kleinen, zarten wesen einzufangen, dann auch gleich die krallen schneiden, auf beiden seiten mit herzklopfen ....


die neue sitzstange
angenommen! ;)

Tja, nun noch etwas vom greenboy - seltsam, nach 5 jahren ..... bekommt er jetzt doch gelbe federn ??? .... bei mir verursacht das ein großes fragezeichen ;)



Das foto habe ich vor 14 tagen gemacht, inzwischen ist die färbung fast rundum .... Chicos neuer winterschal ? ;)

Ich hoffe, Ihr braucht noch keinen winterschal ;) habt ein schönes wochenende, ich schicke mal gaaanz viiiiel sonne mit ;)

Donnerstag, 17. November 2016

ungleiche "schwestern"


nun sonnen sie sich wieder,

nachdem Milka am Dienstag einen termin beim doc hatte, der den zahnstein entfernte. hatte ich mir doch sehr gedanken gemacht, da die lütte noch einige stunden nach der behandlung SEHR torkelte, was ich von Chica gar nicht kenne .... ratzfatz ist sie wach.... u. wieder sicher auf den beinen. 
Nun, es ist so: JedeR reagiert anders! (Vor vielen jahren verlor ich mal einen hund, der nach einer zahnbehandlung, aus der narkose nicht mehr erwachte .... vielleicht sind da meine gedanken ja nachvollziehbar.)
Nachdem Milka richtig wach war, war "die begrüßung" voller freude, als ob wir uns wochenlang nicht gesehen haben. Jeden morgen eben auch dieses ritual, sie kann sich "wegschmeißen" vor freude ... .... Wirklich, sie hat sich gut eingelebt, geht auch schon ganz manierlich an der leine, nach so kurzer zeit .... ist sie ist mir schon sehr ans herz gewachsen, in kaum 4 wochen!

Mittwoch, 16. November 2016

inseliges ;)

Komme soeben zurück .... bin den "Benno-weg" gegangen, seit seinem tod bin ich ihn erst einmal gegangen, was immer noch wehtut, doch ein neuer anfang ist!
Nach dem regen sieht nun alles wieder frisch u. "neu" aus - man kann förmlich beim wachsen zusehen.
Auf unserem höchsten berg, dem Roque de los Muchachos (2426 m) hat es schon etwas geschneit, ein "beweis-foto" habe ich auch mitgebracht, damit Ihr aber nicht lange suchen müßt, eben m. pfeil 😉


Gestern wurde ich von heftigem grummeln geweckt - gewitter ist hier recht selten - doch hielt es sich hartnäckig auf der ostseite der insel. Bis zum nachmittag wechselten sich sonne u. zum teil heftiger regen ab. Heute nun, als ob es kein gestern gab, ein wunderschöner insel-tag ;)




stimmt doch, oder? 😏


"unser weg"


auch den vorher schrumpeligen kakteen ist der regen gut bekommen, 
sie sind nun faltenlos ;)

tja, vielleicht sollte ich auch mal .....

😎

Donnerstag, 3. November 2016

wer kauft schon gerne ein?

Anfang der woche war mal wieder einkaufen auf der ostseite der insel angesagt, ein einkauf, den ich schon über 2 wochen vor mir "herschiebe"; aber auch wegen Milka, denn es ist schon eine weite, kurvenreiche fahrt. Die mädels fanden es aber wohl gut ;)




Wie Ihr sehen könnt, bei wunderschönem wetter - mit blick auf Santa Cruz. Ein winker ging dann auch rüber zu Nova, nach Teneriffa ;)
La Gomera bekam ich dann nicht mehr aufs bild, obwohl gut sichtbar .... aber da hätte ich die lampen vom parkplatz des discounter  mit im bild gehabt. Hatte mir dann vorgenommen, auf dem rückweg einen panoramablick von den inseln zu machen. Daraus wurde aber auch nichts, da auf der strecke dicke wolken / nebel war ..... trotzdem war's mal wieder ein kleiner, schöner ausflug auf "meinem" schönen inselchen ;)