Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Mittwoch, 31. August 2011

arbeitsfreude pur ;)


Ich freue mich sehr über meinen hellen u. 
schönen arbeitsplatz


u. bei dem lieblichen gesang läßt es sich 
wunderbar arbeiten ;)

video

Sonntag, 28. August 2011

guten morgen ....

... u. einen schönen SONNtag für Euch.
Die letzten tage hatte ich mit meiner "bastelei" zu tun, deshalb schrieb ich hier auch nicht, keine zeit für's internet ;)


Ich habe für meine piepmätze ein neues, größeres zuhause gemacht. Erkennt Ihr Billy wieder? Das mittelfach habe ich weiter unten verschraubt, ein herausziehbares regalbrett habe ich zum leichteren säubern mit einer dünnen kunststoffplatte versehen. Damit ich das ganze besser handhaben kann, habe ich am regal noch rollen angebracht ...
Den draht habe ich angetackert, DANACH habe ich noch 2 öffnungen eingearbeitet (türchen, über u.unter dem futternapf) mit der stichsäge ging das sehr gut. 
Gestern sind nun die piepelchen umgezogen u. wissen noch nicht so recht, was sie mit dem vielen platz  anfangen sollen, aber das kommt noch ;)
Dann habe ich mir gestern noch einen wunsch erfüllt, von dem ich schon als touri träumte, ich habe mir  einen riesenfarn gekauft, der aber noch einer werden soll ;)


dazu nahm ich noch diese flechte mit, die ohne erde lebt, also von der luftfeuchtigkeit. Da es aber im wintergarten nicht so feucht ist, muß ich sie 1 x wöchentlich mit wasser besprühen.


So nimmt mein häusliches "umfeld" langsam gestalt an .... denn den wiga habe ich erst einen monat ;)



Mittwoch, 24. August 2011

hie u. da

Gestern nun "der ritt", zu meinem "lieblings Schweden" richtig,
 meine lieferung war von Tenerife gekommen.
Richtung tunnel zur ostseite dieser schon mal gezeigte wolkenfall, 
doch diesmal fand ich ihn so "fotogen", 
daß ich für Euch gerne noch mal angehalten habe ;)




als ich dann durch den tunnel kam, 
meinte ich, der schimmelreiter
müßte gleich um die ecke (kurve) kommen ;)


Ich erwähnte ja schon, daß besonders der norden 
u. die ostseite von den passatwolken profitieren,
sonst wäre es auch nicht alles so herrlich grün ...
weiter runter, richtung küste 
dann wieder sonnenschein.


nachsatz:

Daheim angekommen, nahm ich 
mir gleich "Billy" vor, mit ihm hab 
ich etwas besonderes vor, 
dauert aber noch etwas ... ;)

Dienstag, 23. August 2011

morgenstimmung

Allen einen guten tag, den Ihr in gesundheit u. 
mit viel freude erleben sollt, so mein wunsch für Euch.


So schön ist es hier morgens, 
wenn ich mit Benno gehe,
ich genieße immer wieder dieses panorama ...
... u. die herrliche ruhe, einfach paradiesisch ;)

Montag, 22. August 2011

langeweile???

Nein, das wort "langeweile" kenne ich nicht,
hab ich es überhaupt richtig geschrieben? ;)))
Wenn ich mir dann so meine schätze in den regalen ansehe, 
denn bei meiner auswanderung
konnte ich mich nicht von ihnen trennen, 
bin ich der festen überzeugung, daß ich mindestens 400 jahre
alt werden "muß" ;)



Diese fotos machte ich am anfang des jahres,
außer der örtlichkeit (umzug) hat sich nicht viel geändert.
Naja, ich habe vielleicht 10 paar socken gestrickt, 2 stolen gewebt, 
eine decke gestrickt, pullover u. jacke, 3 schals, 
überlegend am kopf kratz, ob wolle bei mir über nacht nachwächst? ;)
***
Ich wünsche Euch einen schönen tag
u. eine tolle woche ...
... u. bedanke mich für Eure netten kommentare in der "vergangenheit" ;)

Sonntag, 21. August 2011

halbzeit ... prösterchen ;)

Die erste teppichhälfte, mit 13.824 knoten ist geschafft! ;)



Inzwischen hat der teppich auch schon einen liebhaber gefunden,
im Dezember wird er zum "fliegenden teppich", seine reise geht nach D ;)
Wie schön, daß ich den empfänger SEHR gut kenne, ich weiß,
wo der teppich liegen wird,
so macht die arbeit noch mehr freude ...
u. ich kann noch viel sonne
u. positive gedanken mit einknüpfen. ;)

Nach dieser "sondermeldung" bleibt mir nur,
Euch einen wunderschönen Sonntag zu wünschen.

Freitag, 19. August 2011

kleiner ausflug - von einer stunde

Komme eben von der ostseite der insel (ich liiiiebe IKEA!) dort auch wunderschönes wetterchen ;)
Auf dem rückweg mußte ich einfach mal anhalten, hab' Euch auch einige bildchen mitgebracht .... heute konnte man so schön Teneriffa (Teide, 3718 m, Spaniens höchster berg) sehen, man könnte fast hinschwimmen, aber 60 km, doch'n bißchen weit, hatte auch keinen badeanzug dabei ;)


winke-winke zu Dir, liebe Nova;)


ich mag den Lorbeerwald ...


.... das Johanniskraut



u. die Baumheide...

u. nun zurück auf die westseite ....


"kunst am kreisel" ;)
Grajas 
Grajas (Alpenkrähe) trifft man hier sehr häufig an, klar, ist ja fast schon ein wappenvogel unserer insel ;)


hier ist es nun nicht mehr so üppig grün, wie auf der ostseite, da es auch hier nicht mehr so feucht ist.
Die passatwolken, die über den bergkamm "schwappen", lösen sich in der sonne wie von geisterhand auf.


so sieht der wolkenfall aus der ferne aus
***
HERZlich willkommen Brigitte ;)

Donnerstag, 18. August 2011

aufatmen ...

Heute können wir nun wieder so richtig auf- u. durchatmen, bei "insel-normaler" temperatur.
Heute morgen sah es im tal so aus:


so über dem Atlantik (ja wo isser denn?) ;)



hier oben ist der himmel nun klar, nachdem wir die letzten tage alles nur verschleiert sahen.

Nun mache ich mich mal wieder an den teppich .... u. wünsche Euch einen schönen tag!

Mittwoch, 17. August 2011

JACKE

Eigentlich wollte ich von der jacke nur ein foto machen ....
doch das gerade fertiggestellte teil gefiel "meinem model" so gut,
daß es die jacke sofort kaufte ;)
(steht ihr aber auch sehr gut!)


Hergestellt hatte ich sie aus handgesponnener merinowolle.
Die jacke hat "trompetenärmel" (nach unten hin weiterwerdend)
ebenso der korpus ist "A" förmig gestrickt.

Vor jahren strickte ich mal ein ähnliches teil, doch auch dieses
aus handgesponnener wolle, doch pflanzengefärbt.
Die damalige jacke entstand 1985 - doch leider 
dachte ich nicht daran sie zu fotografieren...
 erst 1997 legte ich mir 'ne digi zu ....
komisch ... ab DA war alles anders ;)

die überweisung geht an:




Samstag, 13. August 2011

gebrauchsanleitung ;)

Liebe Gertrud, danke noch mal für Dein mail.... u. wie ich schon schrieb, beantworte ich Deine fragen hier, da vielleicht diese arbeitsweise des knüpfens - u. das "drumherum" auch andere interessieren könnte ;)


Wie auf dem foto zu erkennen, arbeite ich nicht reihe für reihe (brauche also nicht andauernd mit dem stuhl rücken ;) ) sondern in der waagerechten so ca. 10 knoten,  diese schräge ist von vorteil, da ich nicht mit der knüpfnadel mit den fäden auf der linken seite "kollidiere" außerdem sehe ich bei dieser arbeitsweise das muster etwas schneller wachsen ;)
Zu Deiner 2. frage: Die schnittkanten (oben u. unten) hindere ich am ausfransen, indem ich sie gleich (VOR knüpfbeginn) mit holzleim betreiche, nach dem trocknen knicke ich ca. 2 kästchen um u. umsteche die kante (schürzenstich) hier sieht man die rückseite des teppichs.



Die längsseiten (webekante) schlage ich NACH dem knüpfen um u. befestige sie wie man das bei einem saum so macht ;)
Frage 3: Nein, ich lasse den fertigen teppich nicht scheren (egalisieren) oder verleimen. Falls einige fäden rausstehen, kürze ich sie selber.
Ob ich Deine fragen verständlich beantwortet habe? Ansonsten kennst Du meine mail addi ;)
Ich wünsche Dir viel knüpfspaß, bei dem "deutschen Sommer" muß frau sich ja froh knüpfen ;)

Donnerstag, 11. August 2011

augenblicklich....

Augenblicklich macht es mir freude, 
meinen ehemaligen tieren in D zu "neuem leben" zu verhelfen, 
dabei ist You Tube mir behilflich. ;)

Wer mag, hier meine eselei ;)


Ohne wehmut erinnere ich mich gerne an diese tierreiche zeit,
mit meinen wuscheligen "knutscheseln", die oft zu schabernak aufgelegt waren,
neugierig meine arbeit in der küche  am offenen küchenfenster verfolgten,
oder die zaunreparatur beobachteten,
mir dabei dann öfters den hammer "klauten" u. es herrlich fanden,
wenn ich ihnen nachjagte, um wieder in den besitz des werkzeuges zu gelangen ;)

Aber ALLES hat eben seine zeit ... ;)

Dienstag, 9. August 2011

für katzenfans

Vielleicht habt Ihr ja freude an meinem kleinen katzen"filmchen"?





über die jahre kam ich zu fast allen katzen
 "wie die jungfrau zum kind" ;)
Zwei katzen aus der schar erfreuen sich noch ihres lebens,
sie dürfen ihren lebensabend in ihrer gewohnten umgebung verbringen,
da katzen eher ortsgebunden sind.

Montag, 8. August 2011

wollreste ....

Von meinen vielen teppichen habe ich ja noch einige "reste", 
die aber nicht alle hier abgebildet sind.


Mein neuer kann sich also entwickeln
... was er auch tut, denn die ersten 35 reihen sind geknüpft ;)
Für alle, die das ende nicht erwarten können (DAS kann dauern)
schon mal ein blick auf das bisher enstandene ;)


Das muster zeichne ich in diesem fall
nur "in groben zügen" auf. Ein anderes, großflächigeres
muster wäre hier nicht so angebracht,
da manche farben nur begrenzt zu verfügung stehen.
Aber:
auch "ein reste essen" kann schön u. schmackhaft sein ;)
Einen guten start in die neue woche ....
u. Katarina u. Nova, herzlichen dank für Eure netten kommentare u. "drücker" ;)

Sonntag, 7. August 2011

nachtschicht mit gecko ;)

Dieser kleine, neugierige bursche sorgte bei mir für ein bißchen nachtschicht ;)





Ich liebe diese kleinen gesellen



hier überraschte ich einen, als er nachts in der voliere 
meines Papua -Atzel "stibitzte" ;)

Samstag, 6. August 2011

zuwachs

Wahrscheinlich durch den gesang meines Canario wurde dieses kleine Girlitz-kerlchen angelockt. (Die urform des Canario ist der Girlitz)
Ich fing den kleinen piepel ein u. da der vogelkäfig direkt daneben stand, tat ich ihn auch hinein. Ich weiß, daß ist ein "gewagtes spiel", doch es brach keine panik aus; der lütte fand auch sehr schnell (innerhalb von 20 minuten) den wasser- u. futterspender.... u. anschluß. Mein "kleiner sänger" ließ sich durch den neuzugang in keiner weise bei seinem gesangvortrag stören. ;)





Es war durch das gitter nicht so einfach zu fotographieren, wollte Euch auch nur mal den kleinen neuen mitbewohner vorstellen ;)
Nun wünsche ich Euch allen ein schönes wochenende ... u. da mit gesang alles besser geht, hier noch mein kleiner sänger, den ich am tag nach dem kauf "belauschte". ;)


video

Freitag, 5. August 2011

fertigpackung

Ja, liebe Katarina u. Sheepy, zu Euren kommentaren  - lieben DANK -
mit einer fertigpackung fing meine knüpfleidenschaft mal an.   Als seeehr junge frau (1964) war mein wunsch, mal "so viel geld zu haben, um viiiele teppiche knüpfen zu können". Nun, "das viele geld" blieb aus
dafür hatte ich (ab 1985) dann aber schafe, was lag also näher, als knüpfen ? 
.... u. nicht nur das ;)
Das ist nur eine kleine auswahl meiner unikate ...
die teils auf wunsch gefertigt wurden.


wolle von meinen damaligen schafen

mit "natürlicher haarfarbe"
oder pflanzengefärbt 

Nach dem 1. fertigpack-teppich merkte ich aber,
daß ich lieber mein eigener "designer" bin, 
ab da gab es mehr ideen, als zeit ;)


Donnerstag, 4. August 2011

DAS soll mal ein teppich werden ;)

Die letzten tage habe ich nun die "restwolle" für den teppich (100 x 150 cm) gesponnen. Für den rand brauchte ich noch dunkelbraun ... inzwischen konnte ich auch schon mit dem knüpfen beginnen. Teppiche arbeite ich immer mit dem "gjordesknoten", ein doppelter knoten, der nicht im staubsauger verschwindet ;)




fünf reihen habe ich schon fertig ;)

Euch allen einen schönen tag,
Bine

Dienstag, 2. August 2011

vielen dank ... u. herzlich willkommen

Für Eure anerkennenden kommentare lieben dank, DAS freut frau seeehr ;)
Gleichzeitig möchte ich meine neuen mitleserinnen herzlich begrüßen,
auch darüber freue ich mich sehr - dafür, daß ich hier nicht regelmäßig schreibe,
finde ich es toll, daß die leserINNEN so zahlreich sind. DANKE!


Diese "überbringer" meiner grüße ... wünschen Euch auch einen schönen SONNENtag ;)

Montag, 1. August 2011

STOLA

Eine stola aus (teil)handgefärbter merino wolle, 
handgesponnen u. handgewebt.



anfang u. ende der stola habe ich mit dieser wolle gewebt,
ein weiterer kleiner hingucker, 
die kleinen eingearbeiteten  glasperlchen.



Hier noch die maße:
mit fransen gemessen,
182 cm
breite:
43 cm
290 g
75 €, incl. porto