Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Sonntag, 28. August 2011

guten morgen ....

... u. einen schönen SONNtag für Euch.
Die letzten tage hatte ich mit meiner "bastelei" zu tun, deshalb schrieb ich hier auch nicht, keine zeit für's internet ;)


Ich habe für meine piepmätze ein neues, größeres zuhause gemacht. Erkennt Ihr Billy wieder? Das mittelfach habe ich weiter unten verschraubt, ein herausziehbares regalbrett habe ich zum leichteren säubern mit einer dünnen kunststoffplatte versehen. Damit ich das ganze besser handhaben kann, habe ich am regal noch rollen angebracht ...
Den draht habe ich angetackert, DANACH habe ich noch 2 öffnungen eingearbeitet (türchen, über u.unter dem futternapf) mit der stichsäge ging das sehr gut. 
Gestern sind nun die piepelchen umgezogen u. wissen noch nicht so recht, was sie mit dem vielen platz  anfangen sollen, aber das kommt noch ;)
Dann habe ich mir gestern noch einen wunsch erfüllt, von dem ich schon als touri träumte, ich habe mir  einen riesenfarn gekauft, der aber noch einer werden soll ;)


dazu nahm ich noch diese flechte mit, die ohne erde lebt, also von der luftfeuchtigkeit. Da es aber im wintergarten nicht so feucht ist, muß ich sie 1 x wöchentlich mit wasser besprühen.


So nimmt mein häusliches "umfeld" langsam gestalt an .... denn den wiga habe ich erst einen monat ;)



Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine tolle Idee!!! Da fühlen sich die Piepmätze bestimmt sauwohl drin. Ist natürlich klasse wenn man einen Wintergarten hat wo man das reinstellen kann.

    Auch die Blumenecke finde ich toll, sieht richtig gemütlich aus. Da haste ja ein schönes Plätzchen zum sitzen und knüpfen.

    Toll!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Jawollo, Nova, SO ist es, wir fühlen uns ALLE recht wohl ;)

    AntwortenLöschen
  3. Da haben sich die Piepmätze sicher gefreut. Solche Handarbeiten sind doch auch mal eine schöne Abwechslung.
    Noch schöne Sonntagsgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************