Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Samstag, 29. September 2012

ostseite ....

Letzte woche hörten wir von einem markt auf der ostseite der insel, der uns richtig neugierig machte.... zu recht! Das ambiente wunderschön, da würde ich auch gerne mit meinem spinnrad sitzen ;)
Ist aber wohl NUR für landwirtschaftliche erzeugnisse zugelassen...




an diesen mangos konnte ich einfach nicht vorbei ...
sie schmecken so gut, wie sie auf dem foto aussehen ;)


nette "kleinigkeiten", wo wir hinschauten


auch das bunte häuseken gefiel uns sehr ;) ...


.... mit dieser holzwanne




alles so liebevoll gestaltet


Klar, dieser kleine markt kann jetzt öfters mit meiner anwesenheit rechnen ;)

Da wir nun schon auf der ostseite der insel waren, ist ja immerhin ein ziemlicher ritt (EINE tour 20 km) machten wir noch unseren einkauf beim neu eröffneten Lidl.
Was uns dort erwartete war umwerfend - von "drei-mann-hoch" wurden die kunden zu parklücken geleitet, alles sehr freundlich u. ohne hektik. Im laden selbst reger betrieb, ich habe in den 5 jahren meines hierseins noch NIE so gut aufgelegte kunden (mit vollen einkaufswagen) erlebt u. ich bin mir 100%ig sicher, DASS dieser discounter eine wichtige "installation" auf der insel war. Ich lieferte ja schon mal den überhöhten quarkpreis 250g für 2,54 €; gestern bezahlten wir für 500g 1,69 €. Geht doch! ;)
Ein gerngesehener service, den die anderen läden personaltechnisch schon längst gestrichen haben .... zwei angestellte räumten an der kasse die gekaufte ware für den kunden mit sinn u. verstand in den einkaufswagen.....

Auf den Kanaren ist die krise schon lange angekommen; u. wenn man bedenkt, daß die menschen hier mit einem stundenlohn zwischen 7 €; u. weniger leute mit 10 € auskommen müssen, finde ich es mehr als gerecht, wenn die anderen ladenketten ihre preise anpassen. Jedenfalls werden sie diesen neuen konkurrenten ernstnehmen müssen, bevor ihre kunden abwandern.

Puh, jetzt habe ich mich aber wieder in rage geschrieben ...
aber ich wünsche Euch nun gaaaaaaaaanz gelassen ein wunderschönes wochenende, ehrlich ;)

Kommentare:

  1. Ich danke DIR, immer wieder so Shönes von der Insel lesen zu dürfen. Wenn Du sagst - auf dem Markt werden nur landw. Produkte angeboten - wo bitte gehört denn dann das Schaf hin? Früher doch von den Bauernhöfen gar nicht weg zu denken.
    Versuch es doch einfach mal, wenn Du Spaß daran hast. Ich liebe solche Märkte und würde am Liebsten jedes Wochenende losgehen!
    Lieben Wochenendgruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Elke, wenn besuch hier ist, gehen wir "auf die piste", alleine klunker ich mehr daheim rum ;)-

      Schafe gibt’s hier eher selten, umso mehr aber ziegen... mal sehen, vielleicht klappts ja doch mal, doch mein handicap sind eher mein "doppelpack" ... die hunde, die lasse ich nur kurz alleine zu hause. Frau kann eben nicht alles haben ;)

      Löschen
  2. Ein toller Markt, aber wirklich auch sehr schade dass sie nur Lebensmittel zulassen. Gerade du würdest doch sehr gut dort hinpassen, und überhaupt auch Handarbeiten.

    Findest du hier in den Mercados Agricola auch.

    Bei den ersten Lidl Eröffnungen war hier auch so ein geordnetes Chaos. Scheinbar ist es bei euch auf der Insel schon ein Unterschied zu hier, denn der fast gegenüber liegende Alcampo hatte sich schon vorher dem Sortiment angepasst und z.B. mehr europäische Produkte reingenommen, und da war ich schon froh Quark zu bekommen *hihi*

    Übrigens gehts da morgen dann auch wieder hin...mein Quark ist alle^^

    Einen wunderschönen Sonntag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es bleibt abzuwarten, wie sich die anderen geschäfte u. kunden verhalten.

      Na, da spinne ich auch lieber so vor mich hin ;) .... seltsamerweise wollen sie hier ein "certificado" sehen (z.b. auf "kunsthandwerkermessen") dazu müßte ich hier eine prüfung machen, um anerkannte spinnerin zu sein, sogar keramikmeister aus D mußten hier eine prüfung ablegen ;) Doppelt lustig, da hier in fast jedem handwerk autodidakten am werk sind .... es gibt hier keine anerkannte lehrzeit.
      Auch Dir einen schönen Sonntag u. winke

      Löschen
  3. Die Schilderung des Ostseiten-Marktes zusammen mit den einladenden Fotos klingt ja herrlich. Wo liegt der Markt denn etwa?

    Stell Dir vor, liebe Bine, wir sind gerade von einem Webstuhleinkauf zurückgekommen! Ich habe in Uelzen einen Öxabäck, wie ich ihn ja schon habe und liebe :) mit 160cm Webbreite erworben! Das ist richtiges Weberglück...

    Liebe Wochenendgrüße schicke ich zu Dir!
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute, zuerst mal herzlichen glückwunsch zum neuen webstuhl.... mit DER breite läßt sich ja nun einiges machen. Meiner hat nur 1.20 m, da will ich
      auch nicht meckern ;) mein damaliger mit 'ner webbreite v. 80 cm war "na ja"

      zum markt: Erinnerst Du Dich, wo der alte flugplatz war? (nähe hospital) Leider soll dieser markt aber schon bald geschichte sein :(

      Dir u. den Deinen auch ein schönes wo.ende mit herzlichem knuddel,
      Bine

      Löschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************