Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Montag, 13. Februar 2012

Sonntags - ei ...

Guten morgen in diese nette runde!
Nun habe ich Euch gestern nicht mal die "frohe botschaft" mitgeteilt,
daß gestern das erste ei gelegt wurde,


heute morgen dann wieder eins.

Ich hatte mich im net mal schlau gemacht, "man" solle
warten, bis das gesamte gelege vollständig ist,
zwischenzeitlich die eier separat in watte, etc. lagern.
Der sinn des ganzen ist, daß die eier gleichzeitig ausgebrütet werden,
somit kein spät geschlüpftes küken unversorgt bleibt.


"die zwischenlagerung"
***
willkommen, liebe Hilda


Kommentare:

  1. Na siehste:

    Immer wieder Sonntags *sing*


    Mit den Eiern hab ich auch so gemacht. Musste halt abwarten bis sie das vierte oder fünfte Ei gelegt hat. Freue mich für dich und hoffe es wird auch was draus.

    Schönen Abend noch und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder sind ja der Wahnsinn, echt spitze ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Warum musst du da was machen, eigentlich machen die Piepmätze das doch allein, sie fangen erst an zu brüten wenn alles komplett ist. Nun fängt die Geschichte richtig an und du wirst sehen wie schnell die Kleinen schlüpfen und ranwachsen Hoffentlich habe ich auch wieder so ein Glück wie im letzten Jahr.
    Viel Spap Und Freude
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den kanaris scheint es anders zu sein, SO haben alle die gleiche "chance"- theoretisch können sie an einem tag schlüpfen. Wenn Du magst, schau mal hier: http://www.kanarien-insel.de/Zucht%20der%20Kanarienvoegel.html
      Euch allen danke ich für die lieben kommentare ;)

      Löschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************