Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Donnerstag, 16. Februar 2012

dies u. das

So ganz überzeugt mich die familienplanung meiner geflügelten gesellschaft nun nicht mehr. Ich nehme mal an, daß die beiden  "zu jung zum, zum" sind. ER trällert nur rum, was mich keineswegs stört ;) doch versäumt er es, sein frauchen auf dem nest zu füttern. So ganz "grün" scheinen sie sich auch nicht zu sein .... seit gestern versorgt sie sich nun wieder selbst, das aus 3 eiern bestehende gelege  scheint wohl komplett zu sein, doch das war es wohl.

***
Gestern habe ich nun, nachdem die rote seide versponnen war, mit der auch gekauften (gefärbten) wolle begonnen. Leider stelle ich erst jetzt fest, daß ich mich letztes jahr mit der wollbestellung "bekauft" hatte.


Die seide "blutete" heftig aus, was sich schon am spinnrad abzeichnete (rote finger) doch erst nach dem entspannungsbad .... nach einem abschließenden essigbad, hoffe ich nun, daß sich die weitere verarbeitung auch lohnt.
So schön die batts von außen aussehen, so wenig überzeugt mich ihr inneres. Ich habe sie nun "seziert", damit es farblich nicht zu wild wird u. einen einigermaßen optisch annehmbaren farbverlauf ergibt.
Nun, überraschungen mag ich eigentlich ... mal sehen, was daraus wird - bis jetzt ist es eine herausforderung ;)

***
Herzlich willkommen Brigitte,
danke für Dein mail
.... u. auch Du bekommst dieses blümchen ;)


Kommentare:

  1. Liebe Bine!

    Danke für die Blume :)

    Die Wolle sieht schön aus! Schade, dass sie so aublutet, das ist nicht so toll.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Rote Finger...das erinnert mich an eine rote Hose. Die war gewaschen, in Essigwasser eingelegt und dennoch: hab ich geschwitzt und saß auf einem hellen Sofa, durfte ich meinen Pobbes nicht bewegen>>Färbegefahr hoch drei :-(((

    Mit deinen Canarios ist doof, denn eigentlich bleibt die Henne wirklich fast nur auf dem Nest. Höchstens mal kurz ihre Stelzen vertreten. Na, lass dich einfach mal überraschen.

    Liebgrüß

    AntwortenLöschen
  3. Tja von aussen sieht manches besser aus, schade man sieht es der Wolle wirklich nicht an. viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************