Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Mittwoch, 7. März 2012

gucken u. staunen ...

.... wie schnell doch so ein küklein wächst!
Gestern hatte ich besuch, der SO etwas lüttes noch nicht gesehen hatte - u. war ganz fasziniert. Nun, vielleicht geht es hier einigen leserINNEN genau so. Gestern ergab es sich, als muttern gerade bei der futteraufnahme war,  daß ich die fotos machen konnte. Ich merke immer wieder, daß die henne vertrauen hat u. sich bei der fütterung des "kleinen raubtieres" nicht stören läßt.






Ich nehme mal an, daß es bei dem einen jungen bleibt, bin darum auch nicht böse, denn ich will ja nicht züchten ;) Der kanarienhahn, der kleine triebtäter, ;) ist schon wieder dabei, die henne zu "belagern" statt futter stopft er ihr nistmaterial in den schnabel - werde wohl eine "geburtenregelnde" maßnahme treffen müssen ... ;)

Kommentare:

  1. Meine Güte, dass was man da sieht ist ja wirklich ganz winzig - noch!

    Ich freu mich schon auf weitere Bilder.

    Danke für die Sonnengrüße :)

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. das ist mega süss es ist immer wieder ein wunder die jungtiere liebe grüsse renata

    AntwortenLöschen
  3. Och neee....der Hahn muss aber noch einiges lernen. Der soll doch Futter seiner Henne in den Schnabel stecken und auch das Junge mit füttern.

    Ich glaube ich schick echt mal Buster vorbei *lacht*

    Ich hab "mein" Kleines heute das erste Mal aus dem Nest "käckeln" sehen.

    Drück dir bzw. deinen weiterhin die Daumen

    *rüberwink*

    AntwortenLöschen
  4. ja, nun hat sie die arbeit mit den 3en (heute schlüpfte das 3.)alleine. ER, der kleine lustmolch, "arbeitet" schon an der nächsten generation....
    viel glück auch mit Deinen piepeln ;)

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************