Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Freitag, 9. März 2012

besuch aus Afrika

Heute morgen war es schon sehr warm, genauer ZU warm - hier spricht man dann gleich von Kalima.
Deutlich sichtbar der sand der Sahara in der luft, es ist alles verhangen, aber von hier oben ist der Atlantik nicht mehr zu erahnen.


doch finde ich, daß die landschaft eine ganz eigene struktur bekommt - u. durch "den schleier" auch wunderschön aussieht, oder?


Da finde ich es nun wieder eine freude, daß der sand sich hier oben recht schnell verzieht, da hier oben leichter wind geht u. wir es als nicht zu heiß empfinden, trotz 25° im schatten.

Der "geflügelte kindergarten" wächst, gestern waren es drei, ich denke, daß heute nachmittag das letzte küken schlüpfen wird. Leid tut mir die henne, da sie ihren nachwuchs alleine ernährt. ER lebt nur in der kunst seines gesanges .... u. "denkt" schon wieder an nachwuchs u. "belagert" nur aus dem grund den nestrand, dieser kleine lustmolch! Ts, ts, ts! ;)

Kommentare:

  1. Liebe Bine!

    Den Sand würd ich in Kauf nehmen, wäre es hier auch schon so schön warm. Bei dir ist die Gegend ja wunderschön. Ein Traum sozusagen :)

    25 ° - ich geh mal träumen vom Sommer hihi!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gut, daß ich keine wäsche auf der leine habe ;)
      ... komm her, dann träumen wir gemeinsam ;)
      Schiebe Dir mal viel sonne rüber u. wünsche ein schönes woende,
      Bine

      Löschen
  2. Jedes Wetterchen hat seine interessanten Seiten.
    Dir ein schönes Wochenende
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, liebe Sheepy ;)
      SchOOn wieder woende, Dir ein ganz schönes!
      Lg
      Bine

      Löschen
  3. Oh jaaaaaaaaaaaaaa....hier isser auch angekommen und die Luft ist einfach nur stickig. Ein Gutes hat es allerdings, die Wäsche war mehr als schnell trocken :-)))

    Herzlichen Glückwunsch dann zum weiteren Nachwuchs. Bei mir isses bei einem Jungen geblieben, und Buster füttert fleissig mit, die Henne und das Junge.

    Liebe Wochenendgrüße

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************