Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Donnerstag, 15. März 2012

:(((

Heute morgen holte ich wieder ein totes kücken aus dem nest ... nun hoffe ich, daß die henne es schafft, das letzte tierchen aufzuziehen. Sie ist als "alleinerziehende" schon wirklich stark gefordert ....

Vorhin tat ich Chico eine apfelhälfte in seinen napf, die er auch gleich bearbeitete .... ob ich ihn zukünftig als küchenmaschine einsetzen sollte? ;)


Wie ich schon schrieb, ER ist immer dabei ;)

Kommentare:

  1. das tut mir leid hoffentlich klappt es mit dem einen ich drücke die daumen liebe grüsse renata

    AntwortenLöschen
  2. Och das ja schade, wäre schön, wenn wenigstens ein kleines überlebt, drücke die Daumen
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Euer mitgefühl u. daumendrücken, ja, wenn doch das eine überleben würde .... so war der einsatz der mutter nicht umsonst.

    AntwortenLöschen
  4. Traurig....aber auch hier ist es so ergangen. Das eine Küken hat nicht überlebt. Nun ist Dolly schon wieder fleissig am neu bauen.


    Allerdings ist mir eingefallen das letztes Jahr die erste Brut auch nicht überlebt hat...bei der Zweiten waren es dann gleich alle.

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bine!

    Das tut mir aber leid. Schade um das süße Küken! Hoffentlich schafft Mama Vogel das letzte Lütte doch durchzubringen! Ich drücke dir die Daumen.

    Chico ist wirklich ein Schöner! Toll wie er dir beim Spinnen Gesellschaft leistet.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************