Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Montag, 24. Juni 2013

hobbys

es fasziniert mich schon sehr, wenn ich mir die verschiedenen blogs im www ansehe, wie vielseitig doch Eure hobbys u. interessen sind.
Vergangene woche erfuhr ich durch eine Cochenille-bestellung ... von einer interessanten leidenschaft,
Bettina (ich darf auch ihre fotos hier zeigen) hat sich dem nachempfinden der lebenssart der Indianer verschrieben. So schneidert sie die kleidung selbst; u. a. färbt sie decken - auch federn, stachelschweinborsten, etc. um sie später als schmückendes "beiwerk" zu verarbeiten.





u. hier ein glanzstück: 
mit Cochenille gefärbt
u. genäht.

Ich denke, es würde weltweit weniger neid u. mißgunst (u. deren folgeerscheinungen) geben, wenn sich menschen sinnvoll u. kreativ betätigen würden; sich auch mal mit anderen völkern u. kulturen befassen, sich deren lebensart verinnerlichen, ja, es könnte doch auch eine bereicherung für einen selbst sein.

Kommentare:

  1. Wieder eine besondere Verbindung - das finde ich gut. Lb.Gr. zu den üblichen Verdächtigen auf LP ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ...Kreativität ist der Schlüssel zu allem :)
    Benutzen von Kopf, Händen und Augen lenken von soviel Blödsinn ab und ich wünschte mir mehr Eltern, die Ihren Kinder so etwas beibringen würden und nicht, wie man mit wenig Aufwand am Meisten rauszieht...Danke für o. a. Bericht über mich bzw. über meine Leidenschaft...
    Grüsse vom Niederrhein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Bettina, Du sprichst mir aus dem herzen - gerade kinder sind doch begeisterungsfähig u. die kindliche kreativität fördern sollte doch im vordergrund stehen.

      Löschen
  3. Oh jaaa...wie wundervoll du davon geschrieben hast liebe Bine. Es ist sowas von traurig was heutzutage leider oftmals abgeht, wobei ich es hier noch ein wenig anders erlebe. Denke mal du auch, oder?!

    Freue mich übrigens wieder etwas von dir zu lesen und sende ganz liebe Grüsse rüber *wink*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine, wie wundervoll, danke fürs Zeigen und Anregen ! LG Anke

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************