Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Donnerstag, 18. Oktober 2012

im süden ...

Nun hätte ich doch fast vergessen, Euch in den süden der insel mitzunehmen ;)
Ist nun schon wieder ein weilchen her, ich war letztens mit meinen gästen dort ...
an der saline wird feste gebaut, dort entsteht ein salzmuseum, darüber dann auch ein restaurant.
Zu doof, den fotoapparat im auto vergessen - aber fotos werden nächsten monat gemacht, denn dann sind wir unter garantie wieder da ;)
Meine gäste deckten sich mit u.a. inseltypischem ein, dem salz, das als DIE "mittebringe" immer sehr willkommen ist.
Danach ging es dann "durch mondlandschaft", na klar, denn der letzte vulkanausbruch (Teneguía) war doch erst ... 1971 ;)
Tja, überraschung, die windräder sind abgebaut worden, es wurde dort feste gewerkelt u. planiert, mal sehen, was da entsteht (trotz krise)
An einen campingplatz (gerücht?) glaube ich nicht so recht, denn dort würden unter garantie die bratwürste vom grill fliegen, da dort eine der windigsten ecken der insel ist.


etwas weiter dann
dieser kleine strand, den ich sehr mag 
wild u. urig - 
wir drei menschenseelen,
plus hundis ;)

video

Dort bin ich immer wieder gerne ....

***

u. soeben sehe ich

Lisanne Antique

♥ lich willkommen


Kommentare:

  1. Na, da freue ich mich ja heute schon auf die Fotos!!!! Den Strand und die Bucht finde ich jedenfalls toll. Sowas liebe ich auch, ab vom Tourismus und noch die Wildheit der Natur.

    Hoffe mal ihr habt beu euch nun auch ein bisschen Regen abbekommen...hier war es jedenfalls den ganzen Tag nass und trübe. Ich hab mich aber gefreut und die Natur jubelt :-))))


    Liebe Abendgrüssle durch den trüben Himmel

    *winke*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Regen würde ich es nicht nennen, können auch mücken gewesen sein, also muß ich doch gleich gießen ...
      Ja, Dich, liebe Nova, würde ich auch zu dem strand mitnehmen - aber bis es soweit ist, winke ich mal zu Dir rüber ;)

      Löschen
  2. Ich bin ganz dolle gespannt, was sich wie alles geändert hat - ich staune immer, wie flott da manches bei Euch geht, die heftigsten Baustellen - und zack, mit ein paar Mann erledigt, unglaublich;
    ich freue mich schon ganz dolle auf Euch alle
    Euer Wäller

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************