Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Mittwoch, 5. Oktober 2011

stadtbummel

Ein tag führte uns nach Los Llanos, unserer "heimlichen hauptstadt" die statistisch gesehen mehr einwohner hat, als die eigentliche hauptstadt, Santa Cruz, auf der ostseite der insel.
Los Llanos machte gerade siesta u. somit auch wir eine kleine marschpause unter den großen, schattigen bäumen (ficus microcarpa) auf der plaza España.


ficus microcarpa

Frisch gestärkt ging's weiter zum kleinen hübschen park, den auch unser inselkünstler Luis Morera gestaltet hat (wie auch den Glorieta platz in Las Manchas) Trotz straßennähe hat dieser kleine park etwas, daß einen alles drumherum vergessen läßt. 




Dem "verwunschenen park" schließt sich ein anderer an, der wohl jedes kinderherz höher schlagen läßt, mit mehreren klettermöglichkeiten, sehr weise installiert, denn unter den geräten weiche, schützende platten, die beim toben die unfallgefahr "in grenzen halten."


Nun, das städtchen hat für jeden geschmack etwas zu bieten, ich will mich mal etwas mit der bildauswahl  beschränken, denn die auswahl wäre da noch groß ;)



jedenfalls sollte der heutige beitrag zum abschluß blumig sein ... 
mit dieser blütenpracht möchte ich Euch einen schönen tag wünschen,
macht's gut! 

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich ein sehr schöner Park, liebevoll angelegt und diese Treppe..... Ich liebe ja solche Fliesen, auch wenn es ziemlich bunt werden kann.

    Ich wünsche dir heute auch einen wunderschönen Tag und sende liebe Grüße rüber

    AntwortenLöschen
  2. JA, liebe Petra, finde ich auch .... DA gehen wir beide dann mal hin, wenn Du auf mein inselchen hopst ;)

    AntwortenLöschen
  3. Also den Markplatz fand ich auch sehr beeindruckend, schöne Bilder die du da gemacht hast. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************