Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Mittwoch, 25. Mai 2016

geschafft

Gestern wurde mit laaangen  pausen, (endlich) meine erste schlauchkette (mit passendem ring) in der Peyote-technik fertig.
Sie wurde in runden gearbeitet, dafür dachte ich mir "ein einfaches" muster aus, trotzdem mußte ich mich sehr konzentrieren - was bei ChicO's anfeuerungsversuchen, oft auf meiner schulter sitzend, nicht immer einfach war ;)



(über 2.300 Miyukiperlen, Delicas 1,6 mm)

aber wie immer,
hat mir die fädelei großen spaß gemacht.

Nachsatz:
Ich danke Euch für Eure netten worte, Birgit, ja, seit neuestem arbeite ich mit lupe - will meinen "star (grau)" nicht ärgern ;) So klappt's nun auch besser... 

Kommentare:

  1. Was für ein Gepfriemel - also "dabei" würde ich keinen Spaß vertragen...auch wenn es dann wirklich eine schöne Leistung ist. Sagenhaft -Respekt! Allein bei dem Gedanken bin ich schon ganz erschöpft...

    AntwortenLöschen
  2. Schaut klasse aus und auch mal wieder ein kleines Meisterwerk. Liegt bestimmt toll auf der Haut.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Ich bewundere ja eine Ausdauer und Geduld, habe ja deine filigranen Werke ja schon gesehen. Auch diese Kette und der Ring sind wahre Meisterstücke und wie gut das du so eine große Hilfe hast ;O)))
    Lieben Inselgruß
    von uns Rüganern

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist eine Leistung. Ich war jetzt mal in zwei Workshops und habe Ringe gefädelt.
    Alleine dafür mußte ich mich total konzentrieren, und Myukis sind ja nochmal kleiner.
    Arbeitest du mit einer Lupe?

    Ganz lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Biene, was machst Du denn da für tolle Sachen. Was für eine Geduldsarbeit. Ich kann dich nur bewundern.
    Liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************