Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Freitag, 4. Dezember 2015

heute nacht ....


mein geliebter großer schnuffel ....

ist heute nacht über die regenbogenbrücke gegangen.
Trotz großer traurigkeit bin ich für Benno froh, 
daß er es so geschafft hat,
denn eigentlich sollte er heute eingschläfert werden.
Heute dann noch die beerdigung,
dann kann er ruhen, in einem wunderschönen garten....

Kommentare:

  1. Oh Biene, das tut uns so leid! Wir fühlen mit Dir und Chica, die ihren Freund bestimmt auch vermisst.
    Viele Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir viel Kraft in den Momenten, wo Du ihn vermisst.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  3. Mein aufrichtiges Mitgefühl,
    es tut weh, ein geliebtes Tier zu verlieren.
    Aber ich kann verstehen, dass Du froh bist ihn nicht einschläfern zu müssen. Hoffentlich ist er sanft eingeschlafen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine, fühl ganz doll umarmt und ich werde es auch bald noch persönlich machen, versprochen.
    traurige Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Herziches Beileid. Die Trauer kennen wir leider allzu gut von unserem Kater, den wir im April diesen Jahres einschläfern lassen mussten. Wir haben noch eine Katze, und irgendwie geht es weiter.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Och liebe Bine, das tut mir auch sehr leid für dich. Ich musste schon bei der Überschrift mächtig schlucken, aber wie du schon geschrieben hast, er hat nun seinen Frieden gefunden und ich bin überzeugt dass er vom Land hinter dem Regenbogen nun runterschaut und möchte dass du dich an die schönen, gemeinsamen Zeiten erinnerst.

    So friedlich einzuschläfern ist jedenfalls auch viel schöner als sein geliebtes Tier einer Spritze aussetzen zu müssen.

    Ich nehme dich nun mal ganz feste in die Arme und drücke dich.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************