Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Montag, 26. September 2011

ich weiß ...

ja, nun habe ich einige tage geschlampert, aber ein blogpäuschen muß auch schon mal drin sein ;)
Mit meinem besuch machte ich gestern eine tour zum Roque de los Muchachos (2.426 m) Wir nennen ihn hier auch "das dach der insel"; obwohl nachmittags wolken aufzogen, wagten wir doch die sehr kurvenreiche auffahrt ... u. wurden oben angekommen mit blauem himmel belohnt ;)



unser blick hinüber zum Teide auf Tenerife
(ok, hab ihn etwas rangezoomt) ;)




Zurück fuhren wir eine andere strecke, die farbenprächtige u. bizarre bergwelt faszinierte uns sehr, öfters hielten wir an, um zu schauen u. fotografieren.




dieser Kolkrabe war sehr zutraulich
ganz zart nahm er kleine stückchen knäckebrot an ;) 


Ich mag diese schwarz-gefiederten gesellen, die recht neugierig sind
u. auch lauern, ob nicht etwas freßbares "rüberwächst" ;)

Die heimfahrt war für mich etwas stressig, da auf der gesamten rückfahrt eine kontrollleuchte brannte, der wagen nur noch 50 kmh brachte, naja, bei DEN vielen kurven (bergab) reichte die geschwindigkeit dicke aus, doch bergan waren wir schon ein hindernis. Nun, ein werkstattbesuch ist unumgänglich ... 

Kommentare:

  1. Hola Bine, na das ist ja wohl verständlich wenn man Besuch hat. Habe schon an dich denken müssen und freue mich um so mehr heute von dir zu lesen.

    Ich habe gestern auch einen Ausflug gemacht und nach La Palma gewunken *gg* War bestimmt Eingebung dass wir Beide ein Foto von der anderen Insel gemacht haben *hihi*

    Mal gut dass ihr aber noch so gut nach Hause gekommen seid. Mir wäre auch ganz schön mulmig gewesen. Hoffe mal die Reparatur ist nicht so teuer bzw. es ist nix schlimmes.

    Noch eine tolle Zeit und ganz liebe Grüße von mir

    *heftigrüberwink*

    AntwortenLöschen
  2. Drücke die Daumen dass es mit der Reparatur nicht so schlimm wird. Wieder tolle Bilder die du da gemacht hast. Ja an die ganze Serpentinenfahrerei kann ich mich noch gut erinnern ;-)Viele liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************