Seit vielen jahren gehört "wollflocke u. Bine" zusammen - u. was vertraut ist, nimmt frau auch gerne mit, wie so einiges im leben ;) Nun hat sich so einiges angesammelt, der platz wird knapp ... u. das letzte hemd hat auch keine taschen, wie es "so schön" heißt! LOSLASSEN… Doch als kreativer mensch konnte ich mich teilweise nicht von der wolle meiner ehemaligen schafe, strick- u. webwolle, meinen perlen, etc. trennen. Nun, ich bin froh u. dankbar, daß ich gesund, munter u. genügsam bin u. auch dankbar, nun mehr zeit u. muße zu haben, mich kreativ "auszutoben" ;)
Doch eben aus dieser dankbarkeit heraus, möchte ich mit dem erlös meiner hier - u. bei >>> DaWanda eingestellten artikel, menschen, die nicht gerade auf der sonnenseite des lebens stehen, dieses ihnen vielleicht etwas erleichtern.
Gedacht habe ich mir das ganze so: Wenn Du gerne einen bestimmten artikel von mir kaufen möchtest (der art. preis - im blog - ist incl. porto!) schreibe mir DAS bitte in einer mail
- HIER ich schicke Dir dazu meine kontonummer in DE, nachdem das geld dort angekommen ist, kannst Du, wenn Du magst, unter den links (CARITATIVE EINRICHTUNGEN) auswählen, welcher institution ich den betrag überweisen soll. Als "beweis" schicke ich Dir per mail die kopie meiner überweisung, die ich dann auch hier im blog zeige, damit jeder erkennt, daß es mit "rechten dingen" zugeht. Gleichzeitig macht sich der artikel zu Dir auf die reise, die ungefähr zwei bis drei wochen dauert.


Donnerstag, 1. August 2013

kaffee-färberei

Da hatte ich im schrank aus urzeiten noch ein glas pulverkaffee, zum wegwerfen zu schade (ich kann schlecht "lebensmitteliges" wegtun) so löste ich das hartgewordene auf. Zuvor hatte ich 200 g sowo schon in kaltbeize baden lassen, die dann in den färbepott umzog. Tja, manch eine kaffeetante träumt vielleicht davon, in kaffee zu baden .... nun, meine wolle durfte das - eine stunde lang - sanft köchelnd.


das farbergebnis nach dem scannertermin


....u. hier bei sonnenlicht fotografiert, doch das scannerbild 
kommt der wirklichkeit näher, in natura ist der farbton etwas kräftiger...

....u. da der restliche farbsud mir zum wegkippen zu schade war, durften auch noch 100 g seide, die nacht darin verbringen. Da ich das glas noch nicht entsorgt hatte, zog die seide dann in dieses um, u. darf nun in der sonne rumstehen - bis zum abwinken. Ich hoffe liebe Anke, Du findest meine mail mit meiner frage bald - ich warte mal ab.....bis zum abwinken ;)


Nachtrag: DANKE, liebe ANKE, zwei monate, da wird meine geduld aber auf eine harte probe gestellt ;)
Wie Du auch schon meintest, versuche ich es mal mit vier wochen .... hach, am 27.8. ist es dann endlich so weit! 

Kommentare:

  1. Hallo Bine,
    eine gute Idee und das Ergebnis finde ich nicht schlecht.
    Sonnige Grüße,Sabine






    AntwortenLöschen
  2. Schaut so für mich richtig goldig aus. Bin ich mal gespannt was du daraus machst.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend und sende liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Urlaub ist vorbei und die Blogwelt hat mich wieder!
    Wobei Urlaube immer viel zu kurz sind *seufz*

    Nur mit einer kleinen Änderung, mein Blog ist umgezogen.
    Ich hatte ständig Probleme bei Blogger.
    Die andere Seite wird heute noch geschlossen.

    Ab jetzt bin ich hier zu finden:

    http://coffeeaustria.wordpress.com/


    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  4. ...........du bringst mich auf eine Idee, denn ich der Gefriertruhe ruht noch ein uralt Paket gemahlener Kaffee.
    Ich finde die farbe wunderschön und freue mich schon auf mein Experiment mit Kaffee.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen

DANKE für Deinen besuch u. kommentar! ;)
*****************************************************
Immer wieder bekomme ich kommentare, doch leider anonym :(
Habt bitte verständnis, daß sie nicht veröffentlicht werden.
************************************************************